Ripple Kurs Live: Realtime Chart und Preis von XRP/EUR

ripple kryptowährung logo

XRP
$0.599271
1.32%

78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

Investitionen in Kryptowährungen sind sehr volatil und in einigen EU-Ländern nicht reguliert. Es gibt keinen Verbraucherschutz. Es kann eine Gewinnsteuer anfallen.

Bitcoin
$66,040.692.32%
Ethereum
$3,483.601.09%
Cardano
$0.4100133.87%

Der aktuelle Preis von Ripple in Echtzeit.

Wenn Sie auf der Suche nach dem aktuellen Ripple-Kurs in Echtzeit sind, erfolgt die Aktualisierung hier automatisch. Alle 10 Sekunden oder so wird der Preis mit dem aktuellen XRP-Preis aktualisiert.

Mit dem Ripple-Preisdiagramm können Sie anhand verschiedener Zeitintervalle überprüfen, wie sich der Ripple-Preis im Laufe der Zeit entwickelt hat.

Ripple-Kursentwicklung

Хронологично развитие на цената на Рипъл
DatumPreis von XRP
August 2013$0,00593
August 2014$0,00506
August 2015$0,00775
August 2016$0,00613
August 2017$0,228
Januar 2018$3,378
August 2018$0,335
August 2019$0,257
August 2020$0,275
August 2021$1,20

Die ursprünglichen Gründer haben im Jahr 2012 100 Milliarden XRP-Token vorgemined (während der Einführung des Ledgers erstellt). Dies sind alle vorhandenen XRP und es können keine weiteren XRP geschaffen werden. Die Gründer stellten Ripple 80 Milliarden Token zur Verfügung, um den zukünftigen Betrieb und die Entwicklung zu finanzieren, und die restlichen XRP teilten die Gründer unter sich auf.

Im Gegensatz zu Bitcoin und anderen geschürften Kryptowährungen, bei denen neue Münzen als Blockbelohnungen auf den Markt kommen, kommt XRP immer dann in Umlauf, wenn Ripple beschließt, Münzen aus seinem zuvor geschürften Bestand auf dem Sekundärmarkt zu verkaufen.

Im Jahr 2017 übertrug das Unternehmen 55 Milliarden seiner 80 Milliarden XRP-Token auf ein Treuhandkonto, von dem aus es maximal 1 Milliarde Token pro Monat auf dem Sekundärmarkt verkaufen konnte. Ripple tat dies, um die Transparenz und Vorhersehbarkeit von XRP-Verkäufen zu verbessern. XRP, die auf dem Treuhandkonto gehalten werden, sind „nicht zugewiesen“, während der Rest (einschließlich XRP, die von Ripple in Wallets gehalten werden) zugewiesen ist (d. h. das Angebot im Umlauf).

Am Ende eines jeden Monats werden die nicht verkauften Token an das Treuhandkonto zurückgegeben und zu einem späteren Zeitpunkt neu verteilt. In den letzten 32 Monaten wurden 32 Milliarden XRP-Token aus dem Treuhandkonto freigegeben und 26,7 Milliarden zurückgegeben.

Im Januar 2022 befanden sich 46,5 Milliarden XRP-Token auf dem Treuhandkonto. Ripple hat die Daten auf seiner Website veröffentlicht.

In den dreieinhalb Jahren seit der Markteinführung von XRP im Jahr 2012 hat der Preis zwei bedeutende Ausschläge erlebt, darunter im Dezember 2013, als der Preis von XRP innerhalb von 15 Tagen fast um das 11-fache anstieg, und ein Jahr später, als der Preis von Ripple innerhalb von 33 Tagen um 454 Prozent anstieg.

Der Ripple-Preis blieb dann unter 0,01 US-Dollar, bis der Kryptomarkt Anfang 2017 an Dynamik gewann. Zwischen dem 22. März 2017 und dem 8. Januar 2018 durchlief der Ripple-Kassakurs (XRP) eine Parabel, die mit der von Bitcoin und anderen Kryptowährungen übereinstimmt, und stieg um mehr als 51.000 % von unter einem Cent auf einen Höchststand von fast 3,40 US-Dollar.

XRP schaffte es nicht, seine Dynamik über der 3-Dollar-Marke aufrechtzuerhalten, und der Preis fiel mehrere Monate lang auf 0,10 US-Dollar. Der Ripple-Preis blieb bis April 2021 unter dieser Marke, als der Kryptomarkt wieder zu steigen begann. In diesem Monat erreichte der Preis von Ripple (XRP) den höchsten Wert seit Anfang des Jahres – 1,98 USD. Der Anstieg war jedoch nur von kurzer Dauer, und der Preis brach wieder auf unter 1 USD ein.

Ripple Preis in der technischen Analyse Chart

Über den XRP-Token von Ripple

XRP ist die native Kryptowährung von XRP Ledger, einer öffentlichen Open-Source-Blockchain, die entwickelt wurde, um schnellere und günstigere Zahlungen zu ermöglichen. XRP Ledger wird von Validatoren über ein System namens XRP Ledger Consensus Protocol verwaltet. Dieses Format unterscheidet sich von anderen Konsensmechanismen wie dem Proof-of-Work (PoW), das bei Bitcoin zum Einsatz kommt. Im Wesentlichen arbeiten die Validatoren zusammen, um Blöcke – oder Ledger – zu erstellen, wobei ein Konsens zwischen den Teilnehmern von mehr als 80 % erforderlich ist, damit das XRPL-Netzwerk fortschreiten kann.

Der Versand von Zahlungen ins Ausland mit dem derzeitigen Finanzsystem dauert in der Regel ein bis fünf Geschäftstage und kann teuer sein, insbesondere mit dem SWIFT-System. Wenn man XRP als Währung verwendet, ist es möglich, grenzüberschreitende Transaktionen in weniger als fünf Sekunden auf einer Open-Source-Blockchain zu Kosten durchzuführen, die nur einen Bruchteil der Kosten herkömmlicher Bankmethoden betragen.

XRP ist eine 2012 von Ripple Labs gegründete Kryptowährung, die in Form von XRP-Tokens verkauft und gehandelt wird. XRP hat seinen Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien, und verfügt über ein globales Netzwerk von mehr als 150 Validierern. Seine Hauptfunktion besteht darin, den Austausch verschiedener Währungen zu erleichtern, insbesondere solcher, die schwer zuzuordnen sind. Sie tun dies, indem sie als „Brücke“ fungieren, die es jemandem ermöglicht, Währung „X“ für XRP-Token zu verkaufen und diese dann für Währung „Y“ zu verkaufen. Während bei vielen Währungstransaktionen eine Verzögerung von mehreren Tagen auftreten kann, behauptet XRP, dass es dank seiner Blockchain-Technologie in der Lage ist, eine Transaktion in durchschnittlich 3-5 Sekunden abzuschließen.

Dieser digitale Vermögenswert gilt als „umweltfreundliche“ Option für Anleger, da das Gründungsunternehmen vor der Markteinführung 100 Milliarden XRP-Token vorgebaut hat. Anstatt weiterhin neue Münzen zu schürfen, werden die XRP-Token aus der vorgebauten Sammlung auf dem Sekundärmarkt verkauft, wodurch die enormen Energiekosten vermieden werden, die mit vielen bekannten Krypto-Assets wie Bitcoin verbunden sind.

XRP-Transaktionen werden schneller verarbeitet als Bitcoin-Transaktionen. Transaktionen werden innerhalb von drei bis fünf Sekunden bestätigt, während das Intervall bei Bitcoin etwa 10 Minuten beträgt. Interessierte Parteien können auch eine Blockchain auf XRPL aufbauen. XRP-Transaktionen kosten in der Regel einen Bruchteil von 1 XRP, was in der Regel einem Wert von weniger als etwa einem Penny entspricht. Die Transaktionsgebühren verbrauchen sich, wodurch sich die Menge der vorhandenen XRP leicht verringert.

Wie kann man XRP kaufen?

Sie können XRP an jeder Börse kaufen, die Kryptowährungen anbietet. Eine aktuelle Liste der Börsen und Handelspaare für diese Kryptowährung finden Sie auf unserer Registerkarte „Kryptobörsen“.

Wenn Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung benötigen, finden Sie vielleicht diese Anleitung zum Kauf von Ripple hilfreich.

#1 Nejlepší volba
eToro
9.6
  • Platby s bankami
  • Licence EU
  • Kopírování investorů

 

Investování do kryptoměn je v některých zemích EU velmi volatilní a neregulované. Neexistuje zde žádná ochrana spotřebitele. Na zisky může být uvalena daň.

#2
Libertex
9.3
  • Demo účet
  • Konkurenční poplatky za CFD
  • Nástroje pro pokročilou analýzu

 

73.77% maloobchodních investorů ztrácí peníze.

#3
Bybit
8.9
  • Páka 100x
  • Kryptoměnové deriváty
  • Bonus

Häufig gestellte Fragen zum Ripple-Preis

Der Preis von Ripple liegt seit langem bei 0,005 US-Dollar. Ende 2017 soll er einen Höchststand von 3,40 US-Dollar erreichen.

Die Preise von Kryptowährungen sind recht volatil und schwanken oft innerhalb eines einzigen Tages um einen hohen Prozentsatz.

Es befinden sich über 48 Milliarden XRP-Münzen im Umlauf. Während der Preis eines Tokens deutlich niedriger ist als der eines Bitcoins, muss man den entsprechenden Unterschied im Angebot berücksichtigen.

Ja. Das maximale Angebot an Token im Ripple-Netzwerk soll 100 Milliarden XRP-Münzen betragen.

Matthias Sommer

Matthias Sommer

Matthias ist ein in Berlin ansässiger Diplom-Finanzwirt, der sich eine Nische im Bereich der Kryptowährung und Blockchain-Technologie geschaffen hat. Als Teilnehmer und angesehener Redner auf den wichtigsten Krypto-Konferenzen in Dubai, Amsterdam und Miami hat er einen aktuellen Überblick über die neuesten Branchentrends. Seine Artikel bieten gut recherchierte Einblicke, die seinen akademischen Hintergrund im Finanzwesen und seine praktischen Erfahrungen kombinieren. Matthias genießt den Nervenkitzel beim Fahren schneller Autos.