Dogecoin Kurs Live: Aktuelle Grafik und Preis von DOGE/EUR

dogecoin Kryptowährung Logo

Dogecoin
$0.130538
5.19%

Bitcoin
$66,025.692.26%
Ethereum
$3,495.501.44%
Cardano
$0.4106183.63%

Dodgcoin nützliche Links

Offizielle Website

Blockchain-Forscher

Wie kann man Dogecoin kaufen?

*Investitionen in Kryptowährungen sind sehr volatil und in einigen EU-Ländern nicht reguliert. Es gibt keinen Verbraucherschutz. Mögliche Gewinnsteuer

Der aktuelle Dogecoin-Preis – live und in Echtzeit.

Wenn Sie wissen wollen, wie hoch der Dogecoin-Preis im Moment ist, können Sie ihn hier alle 10 Sekunden aktualisieren. Um Preise von anderen Kryptowährungen zu vergleichen, können Sie unsere Krypto-Preise besuchen.

Mit dem Dogecoin-Preisdiagramm können Sie anhand verschiedener Zeitintervalle überprüfen, wie sich der Dogecoin-Preis im Laufe der Zeit verändert hat.

Dogecoin-Preis im Zeitverlauf

Хронологично развитие на цената на Dogecoin
DatumDodgcoin Preis
31 Oktober 2014$0,000236
31 Oktober 2015$0,000137
31 Oktober 2016$0,000220
31 Oktober 2017$0,001124
31 Oktober 2018$0,003764
31 Oktober 2019$0,002615
31 Oktober 2020$0,002576
31 Oktober 2021$0,280244

Im Gegensatz zu vielen anderen Kryptowährungen haben die Gründer von dogecoin bei der Einführung des Tokens keinen öffentlichen Münzverkauf durchgeführt. Das Einzigartige an dogecoin war der Zeitplan für die Blockbelohnung. In Anlehnung an den Zeitplan eines anderen Projekts namens LuckyCoin waren die Blockbelohnungen von dogecoin völlig zufällig, was bedeutet, dass Miner für das Mining eines einzelnen Blocks zwischen 0 und 1 Million dogeecoin erhalten konnten. Die Bandbreite der Münzen, die für Blockbelohnungen zur Verfügung standen, verringerte sich bis 2014 auf alle 100.000 Blöcke, als die Projektgründer beschlossen, das Blockbelohnungssystem auf einen festen Zeitplan umzustellen. Ab diesem Zeitpunkt erhielten erfolgreiche Miner 10.000 DOGE pro Block für ihre Bemühungen.

Trotz der sofortigen Beliebtheit des Dogecoin bei den ersten Kryptowährungsnutzern erlebte er in den ersten fast vier Jahren auf dem Markt nur zwei kurzzeitige größere Preisspitzen. Die erste fand fast unmittelbar nach dem Verkauf des Tokens statt, als der Preis von Dogecoin innerhalb von sieben Wochen um über 1.000 % von 0,0002 $ auf 0,0023 $ anstieg. Der zweite große Anstieg fand im März 2017 in der Anfangsphase des Kryptowährungsmarktes statt. Der Preis von Doge stieg um 1.494 % auf einen Höchststand von 0,004 $, dem höchsten Wert seit der Einführung.

Während viele andere digitale Vermögenswerte im zweiten Quartal 2017 weiter an Wert gewannen, fiel der Preis des Dogecoin unter 0,001 US-Dollar. Erst im November 2017 fand der damalige Dogecoin-Preis wieder Unterstützung durch bullische Anleger. Im Januar 2018 erreichte der Dogecoin-Preis einen Höchststand von 0,018 USD.

Es dauerte mehr als drei Jahre, bis er dieses Niveau wieder erreichte, nachdem der Dodge eine längere Phase geringer Handelsaktivität erlebte, da der Hype um den Token nachließ. Anfang 2021 trieb ein erneutes Interesse, angestachelt durch Tesla-CEO Elon Musk und andere prominente Unterstützer, den Preis des Dodgecoin auf ein neues Allzeithoch. Zwischen Januar und Mai verzeichnete der Coin einen Anstieg von fast 10.000 %. Am Ende der Rallye erreichte der Dodgecoin einen Rekordpreis von 0,74 $.

Dogecoin Preis im Chart für die technische Analyse

Über Doge-Token auf dogecoin

Dogecoin wurde am 6. Dezember 2013 von zwei Software-Ingenieuren ins Leben gerufen, wohlgemerkt – als Scherz.
Billy Marcus, ein IBM-Programmierer, möchte sich mit seiner Kryptowährung von Bitcoin abheben, dessen anonymer Schöpfer ein großes Geheimnis umgibt und der zu dieser Zeit nur eine kleine Nischengruppe von Minern anzog.
Marcus suchte Hilfe, um seinen seltsamen Traum zu verwirklichen, und fand Jackson Palmer, der für Adobe arbeitete. Palmer kaufte die Domain dogecoin.com, eine Anspielung auf das Mem „dodge“, das zu dieser Zeit im Internet kursierte.
Die Website erinnert an ihre scherzhaften Ursprünge: Ihr Maskottchen Shiba Inu ist das erste Bild auf der Seite und imitiert das Meme, das sie inspiriert hat, auf dem derselbe Hund umgeben von einer Reihe von Texten in gebrochenem Englisch zu sehen ist.Auf der Website dogecoin.com wird das Maskottchen wie folgt betitelt: „Dogecoin ist eine digitale Open-Source-Währung, die von Shiba Inu auf der ganzen Welt bevorzugt wird.“

Die Dogecoin-Blockchain arbeitet mit einem Proof-of-Work-Konsens-Mechanismus – dem gleichen System, das in Bitcoin verwendet wird, um den Netzwerkteilnehmern die Zustimmung zu den Daten zu ermöglichen, die der Blockchain hinzugefügt werden.

Der Mining-Code von Dogecoin wurde ursprünglich von einem anderen Krypto-Projekt namens LuckyCoin kopiert. LuckyCoin – ein Ableger von Litecoin, das wiederum ein Ableger von Bitcoin ist – zeichnete sich durch ein völlig zufälliges Block-Belohnungsschema aus, bei dem Miner für die Produktion neuer Blöcke null oder potenziell Tausende von kostenlosen Münzen erhalten konnten. Der australische Unternehmer Jackson Palmer und der amerikanische Software-Ingenieur Billy Marcus – die beiden Schöpfer des Dogecoin – glaubten, dass die Zufälligkeit die Dogecoin-Schürfer verärgern und davon abhalten würde, den Token langfristig zu nutzen.

Als die Community um dogecoin jedoch wuchs, entschieden sich Palmer und Marcus im März 2014. Palmer und Marcus beschlossen schließlich, dieses Prinzip zu ändern und einen festen Zeitplan für die Blockbelohnung einzuführen. Die nach dem neuen Zeitplan erstellten Blöcke enthielten 10.000 Dogecoin, was bedeutet, dass jedes Jahr 5,2 Milliarden Dogecoin abgebaut wurden.

Die Einstellung der Mining-Schwierigkeit von Dogecoin, die bestimmt, wie schwer oder leicht es ist, einen Block zu finden, ändert sich bei jedem Block, im Gegensatz zu Bitcoin, das alle 2.016 Blöcke angepasst wird.

Im Jahr 2014 schlug der Litecoin-Schöpfer Charlie Lee vor, das Dogecoin- und Litecoin-Mining zusammenzulegen. Diese Idee des „merging mining“ bedeutete, dass Miner Dogecoin und Litecoin gleichzeitig schürfen würden, was die Sicherheit des Dogecoin-Netzwerks erhöhen würde. Palmer und Marcus akzeptierten Lees Vorschlag vier Monate später. Dies führte dazu, dass Dogecoin schnellere Blöcke produzierte als Bitcoin (1 Minute gegenüber 10 Minuten), was bedeutete, dass Dogecoin-Transaktionen deutlich schneller waren als Bitcoin-Transaktionen.

Warum ist Dodgcoin so beliebt?

Dogecoin ist kein Scherz mehr. Seine Popularität stieg 2021 sprunghaft an, auch dank der massenhaften Einführung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen.
Aber Elon Musk ist der lautstärkste Befürworter des Dogecoin. Einer seiner bizarren Tweets an seine 60 Millionen Follower führte zu einem starken Anstieg der Kryptowährung. Es geschah im April, als Musk „Dog barking at the moon“ twitterte und ein Foto eines Gemäldes des spanischen Künstlers Joan Miró mit dem Titel „Dog barking at the moon“ teilte. Was folgte, war eine Reihe von Tweets über Dodgcoin von Musk.
Allerdings hat Dodgcoin noch keine breite Anwendung in der realen Welt, außer dass es manchmal ein sehr guter Vermögenswert zum Handeln sein kann.

Wie kann man DOGE kaufen?

Sie können Doge an jeder Börse kaufen, die diese Kryptowährung anbietet. Eine aktuelle Liste der Börsen und Handelspaare für diese Kryptowährung finden Sie auf unserer Registerkarte Kryptobörsen.

Wenn Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung benötigen, finden Sie vielleicht diese Anleitung zum Kauf von Dogecoin nützlich.

#1 Nejlepší volba
eToro
9.6
  • Platby s bankami
  • Licence EU
  • Kopírování investorů

 

Investování do kryptoměn je v některých zemích EU velmi volatilní a neregulované. Neexistuje zde žádná ochrana spotřebitele. Na zisky může být uvalena daň.

#2
Libertex
9.3
  • Demo účet
  • Konkurenční poplatky za CFD
  • Nástroje pro pokročilou analýzu

 

73.77% maloobchodních investorů ztrácí peníze.

#3
Bybit
8.9
  • Páka 100x
  • Kryptoměnové deriváty
  • Bonus

Häufig gestellte Fragen zum Dogecoin-Preis

Der Preis von Dogecoin beginnt bei etwa 0,001 USD. Er wird später im Jahr 2021 bei 2,80 USD seinen Höhepunkt erreichen.

Die Preise von Kryptowährungen sind sehr volatil und erleben oft ein Auf und Ab von einem erheblichen Prozentsatz, selbst an nur einem Tag.

Es befinden sich über 133 Milliarden DOGE-Münzen im Umlauf. Auch wenn der Preis eines Tokens deutlich niedriger ist als der eines Bitcoins, muss man den entsprechenden Unterschied im Angebot berücksichtigen.

Nein. Es gibt keinen maximalen Vorrat an DOGE-Tokens und die Anzahl steigt mit jeder Blockbelohnung.

Matthias Sommer

Matthias Sommer

Matthias ist ein in Berlin ansässiger Diplom-Finanzwirt, der sich eine Nische im Bereich der Kryptowährung und Blockchain-Technologie geschaffen hat. Als Teilnehmer und angesehener Redner auf den wichtigsten Krypto-Konferenzen in Dubai, Amsterdam und Miami hat er einen aktuellen Überblick über die neuesten Branchentrends. Seine Artikel bieten gut recherchierte Einblicke, die seinen akademischen Hintergrund im Finanzwesen und seine praktischen Erfahrungen kombinieren. Matthias genießt den Nervenkitzel beim Fahren schneller Autos.