Cardano Kurs Live: Realtime Chart und Preis von ADA/EUR

cardano Kryptowährung Logo

Cardano
$0.415533
0.81%

Bitcoin
$66,482.810.62%
Ethereum
$3,597.681.08%
XRP
$0.4895820.21%

Nützliche Links zu Cardano

Weißbuch

Offizielle Website

Blockchain-Forscher

*Investitionen in Kryptoanlagen sind sehr volatil und in einigen EU-Ländern nicht reguliert. Es gibt keinen Verbraucherschutz. Es kann eine Gewinnsteuer anfallen.

Der aktuelle Preis von Cardano in Echtzeit.

Wenn Sie auf der Suche nach dem Echtzeitpreis von Cardano sind, erfolgt die Aktualisierung hier automatisch alle ~10 Sekunden, so dass Sie nicht einmal die Seite aktualisieren müssen, um den aktuellen Cardano-Preis zu sehen.

Mit dem Cardano-Preisdiagramm können Sie in verschiedenen Zeitintervallen überprüfen, wie sich der Cardano-Preis im Laufe der Zeit entwickelt hat.

Cardano Kursdiagramm mit Kerzen

Wie funktioniert das Cardano-Preisdiagramm?

Cardano ist die erste Proof-of-Stake-Blockchain-Plattform, die auf von Experten begutachteter Forschung basiert. Sie wird von Ouroboros angetrieben, einem Protokoll, von dem die Befürworter behaupten, dass es die Sicherheit, Skalierbarkeit und Energieeffizienz gegenüber anderen Proof-of-Work-Vorgängern wie Bitcoin verbessert. ADA ist Cardanos nativer Token und kann gegen Belohnungen eingesetzt werden.

Werfen Sie einen Blick auf das untenstehende Diagramm, um historische Kursdaten für Cardano zu erhalten, indem Sie die Zeitrahmen oben rechts verwenden:

  • 1D – Tagesdiagramm des Cardano-Preises
  • 1W – wenn Sie auf 1W klicken, sehen Sie die Entwicklung des Cardano-Preises der letzten 1 Woche
  • 1M – die Grafik für den letzten Monat
  • 3M – die letzten 3 Monate und die Entwicklung des Cardano-Kurses
  • 6M – Entwicklung für 6 Monate
  • 1Y – für 1 Jahr
  • Alle – wie sich der Cardano-Preis seit seiner Gründung bis heute verändert hat

Die Anzahl der im Umlauf befindlichen ADA-Münzen: ein Faktor für den aktuellen Cardano-Preis

Ein wichtiger Faktor bei Investitionsgütern ist die Inflation. Je mehr Einheiten eines Vermögenswerts produziert werden, desto mehr wird der Preis der vorhandenen Einheiten verwässert.

Cardano ist kein deflationärer Vermögenswert, wird es aber bis 2030 sein. Derzeit liegt die Inflationsrate bei knapp 6 %. Mit der Zeit wird die Inflationsrate jedoch exponentiell sinken und im Jahr 2030 bei 0,9 % pro Jahr liegen. Geht man davon aus, dass jährlich 1 % des Angebots durch menschliches Versagen verloren geht, wäre Cardano sogar noch deflationärer.

Cardano ICO

Zwischen September 2015 und Januar 2017 wurden fünf Phasen des ICO (Initial Coin Offering) von Cardano durchgeführt.

Ungefähr 2,5 Milliarden ADA-Münzen wurden nach dem Start des Netzwerks an IOHK verteilt. Weitere 2,1 Milliarden ADA-Einheiten gingen an Emurgo, ein globales Blockchain-Technologieunternehmen, das als Gründer des Cardano-Protokolls fungiert. Zu guter Letzt wurden 648 Millionen ADA an die gemeinnützige Cardano Foundation vergeben, deren Ziel es ist, die Plattform zu fördern und die Akzeptanz zu erhöhen.

Insgesamt gingen etwa 16 % des gesamten ADA-Angebots an die Projektgründer, die restlichen 84 % wurden an die Investoren verteilt.

Maximale Versorgung

45 Milliarden ADA-Münzen

Im Umlauf befindliche Münzen

32 Milliarden ADA-Münzen

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts sind etwa 32 Milliarden Münzen im Umlauf. Weitere 13 Milliarden sollen in den kommenden Jahren schrittweise auf den Markt gebracht werden.

bitcoin
Bitcoin (BTC) $66,482.81
ethereum
Ethereum (ETH) $3,597.68
tether
Tether (USDT) $0.999375
bnb
BNB (BNB) $608.83
solana
Solana (SOL) $148.95
staked-ether
Lido Staked Ether (STETH) $3,596.58
usd-coin
USDC (USDC) $1.00
xrp
XRP (XRP) $0.489582
dogecoin
Dogecoin (DOGE) $0.135884
the-open-network
Toncoin (TON) $8.04

Die wichtigsten Cardano-Börsen im Moment

9.6/10

Höchste Bewertung

EU-Lizenzen

Kopieren von Geschäften

24/7 Handel mit Kryptowährungen

Mindesteinlage $50

Investitionen in Kryptoanlagen sind in einigen EU-Ländern nicht geregelt. Es gibt keinen Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist gefährdet.

9.2/10

Niedrige Handelsgebühren

Cashback-Karte bis zu 8%

Große Auswahl an Kryptowährungen

Was ist der Zweck des Cardano-Projekts?

Cardano ist eine öffentliche Open-Source-Blockchain-Plattform zum Erstellen und Ausführen von Smart Contracts und anderen dezentralen Protokollen. Das Projekt wird von Charkz Hoskinson, dem Mitbegründer von Etherium, geleitet.

Die Cardano Foundation ist die Organisation hinter der Blockchain und hat ihren Sitz in Zug, Schweiz. Die Hauptaufgabe der Stiftung ist es, die Protokolltechnologie zu standardisieren, zu schützen und zu fördern“.

Im Jahr 2017 führte Cardano seine eigene Kryptowährung ADA ein. Der Name ist eine Hommage an die Mathematikerin Ada Lovelace aus dem 19. Jahrhundert, während Cardano selbst nach dem italienischen Polyglott Gerolamo Cardano benannt ist. Es mag überraschen, dass das Projekt beträchtliche Popularität erlangte, obwohl es noch kein fertiges Produkt gab.

Cardano bietet intelligente Verträge, die es den Benutzern ermöglichen, ihre eigenen Bedingungen oder Vereinbarungen durch Code-Automatisierung auszuführen.

Es wird vermutet, dass der Popularitätsschub von Cardano auf seinen Nachhaltigkeitsfaktor zurückzuführen ist, da er nur 6 Gigawattstunden (GWh) Energie verbraucht. Dieser Aspekt der Nachhaltigkeit ist attraktiv, insbesondere wenn große Unternehmen andere Kryptowährungen aufgrund von Umweltbedenken meiden.

Im Gegensatz zum Konsens-Proof-of-Work-Algorithmus von Bitcoin verwendet Cardano den Proof-of-Stake-Algorithmus, um Transaktionen auf seiner Blockchain zu verifizieren.

ADA ist an den meisten großen Kryptowährungsbörsen erhältlich.

Cardano Blockchain Architektur

Obwohl Sie ADA wie jede andere Kryptowährung kaufen und handeln können und damit für Transaktionen auf der Blockchain bezahlen können, wird es nicht auf dieselbe Weise betrachtet wie Bitcoin, das Sie zum Speichern von Werten verwenden können.

Auf der Cardano-Plattform müssen die Nutzer ADA kaufen, um Transaktionen durchzuführen, an der Verwaltung teilzunehmen, ein Slot-Leader zu werden und einen Anteil an den Gebühren für Transaktionen zu erhalten.

„Cardano macht genau das, was wir bei Kryptowährungen schon immer machen wollten, nämlich ein finanzielles Betriebssystem für Menschen zu schaffen, die keins haben – eines, das tatsächlich mit dem globalen Finanzsystem konkurrieren kann“, sagt Charles Hoskinson.

Blockchain besteht aus zwei Hauptkomponenten

Die Blockchain von Cardano besteht aus zwei Hauptkomponenten. Der Cardano Settlement Layer (CSL) fungiert als Abrechnungseinheit und ist der Ort, an dem Token-Inhaber ADA sofort mit minimalen Transaktionsgebühren senden und empfangen können. Der Cardano Computation Layer (CCL) ist eine Reihe von Protokollen, die das Rückgrat der Blockchain bilden und dabei helfen, Smart Contracts auszuführen, Sicherheit und Compliance zu gewährleisten und andere fortschrittliche Funktionen wie Blacklisting und Identitätserkennung zu ermöglichen. Der Open-Source-Code von Cardano ist in Haskell geschrieben, einer universell anerkannten und sicheren Programmiersprache.

Cardano arbeitet mit einem speziell entwickelten Blockchain-Proof-of-Stake (PoS)-Konsensprotokoll namens Ouroboros. Dieser Konsensmechanismus ermöglicht das einfache und sichere Senden und Empfangen von ADAs zu jeder Zeit und gewährleistet gleichzeitig die Sicherheit von Smart Contracts auf der Cardano-Blockchain. Gleichzeitig bietet Ouroboros als PoS-Konsens-Mechanismus Belohnungen für Token-Inhaber, die dem Netzwerk ihre ADAs verpfänden und dazu beitragen, den Konsens im Netzwerk zu sichern.

Wie funktioniert Ouroboros?

Im Grunde funktioniert Ouroboros folgendermaßen. Es unterteilt die physische Zeit in Epochen, die aus festen Zeitabschnitten bestehen. Die Slots sind vergleichbar mit Arbeitsschichten in einer Fabrik. Derzeit dauert eine Epoche fünf Tage und ein Slot eine Sekunde, aber diese Zahlen können konfiguriert und nach einem Aktualisierungsvorschlag geändert werden. Epochen funktionieren kreisförmig: Wenn eine Epoche endet, beginnt eine neue.

Jedes Zeitfenster hat einen Anführer, der per Lotterie ausgewählt wird. In diesem System gilt: Je höher der Einsatz, desto größer die Chance, die Lotterie zu gewinnen. Die Slot-Leiter sind für die folgenden Aufgaben zuständig:

  • Transaktionsbestätigung
  • Erstellung von Transaktionsblöcken
  • Hinzufügen neu erstellter Blöcke zur Cardano-Blockchain

Ouroboros setzt voraus, dass eine kleine Anzahl von ADA-Besitzern online ist und eine gute Netzanbindung hat. Um den Energieverbrauch weiter zu senken, enthält der Algorithmus das Konzept der Wettpools. ADA-Besitzer können sich in Pools von Partitionen organisieren und einige wenige auswählen, die den Pool während der Protokollausführung vertreten, was die Teilnahme erleichtert und die Erstellung von Blöcken garantiert, selbst wenn einige offline sind.

Cardano Anwendungsfälle

Cardanos ADA-Münze kann verwendet werden, um Werte auf eine ähnliche Weise zu übertragen, wie Bargeld derzeit verwendet wird. Das ist nicht viel anders als bei anderen Kryptowährungen wie Ethereum und Bitcoin, aber ADA hat andere Verwendungsmöglichkeiten.

Einer der Kerngedanken von Cardano ist sein PoS-Blockchain-Protokoll, bei dem ADA in die Blockchain eingebettet ist, um Stacking-Pool-Betreibern zu helfen, Transaktionen auf der Blockchain erfolgreich zu verifizieren. Hier ist die Cardano-Kryptowährung von Nutzen. Diejenigen, die ihre ADA in die Blockchain einbringen, werden für ihre Bemühungen mit mehr Cardano-Kryptowährung belohnt. Dieses Staking-System trägt dazu bei, die Sicherheit der gesamten Blockchain aufrechtzuerhalten.

Es gibt auch die Verwendung von ADA bei Abstimmungen. Im Gegensatz zu anderen Blockchain-Projekten sind es bei Cardano nicht die Miner, die über Protokolländerungen abstimmen und entscheiden, sondern die Token-Inhaber. Wenn also eine neue Änderung oder Entwicklung in der Cardano-Blockchain vorgeschlagen wird, verwenden die Inhaber von Cardano-Token ihre ADA, um über diese Vorschläge abzustimmen. Auf diese Weise hat jeder, der die Kryptowährung besitzt, ein Mitspracherecht bei ihrer Entwicklung.

In Zukunft wird der ADA auch verwendet werden, um die Smart Contracts-Plattform auf der Cardano-Blockchain zu betreiben. Entwickler werden ADA verwenden, um intelligente Verträge und Anwendungen zu erstellen, die auf der Cardano-Blockchain laufen. Ohne Cardanos eigene Münze wird es keine Möglichkeit geben, diese Verträge auszuführen.

Interesse von Cardano’s Steakhaus

eToro Nutzer können Belohnungen für Einsätze erhalten, wenn sie Cardano gekauft haben. Die Positionen müssen für eine bestimmte Anzahl von Tagen offen sein, die je nach Blockchain-Netzwerk der betreffenden Kryptowährung variiert.

Die Verpfändung oder der Einsatz ist ein Prozess, der es Nutzern, die unterstützte Kryptoassets besitzen und halten, ermöglicht, Belohnungen zu verdienen – einfach dafür, dass sie sie halten. eToro führt den Verpfändungsprozess im Namen seiner Nutzer durch. Die Belohnungen sind mehr als diese Kryptoassets, was bedeutet, dass die Benutzer ihre Kryptoasset-Bestände durch einen Mechanismus erhöhen, der dem Zinsertrag auf Geld ähnelt.

Mit eToro Staking werden die Wettprämien jeden Monat in ADA an die Nutzer ausgezahlt, ohne dass diese etwas unternehmen müssen.

Die eingesetzten Kryptoassets bleiben das Eigentum der Nutzer; im Gegenzug vertrauen die Nutzer der Plattform eToro an, das gesamte Einsatzverfahren für sie sicher und effizient durchzuführen.

eToro achtet sehr darauf, die Kryptowährungen seiner Nutzer vor zusätzlichen Risiken zu schützen und erspart ihnen den Ärger und die Komplikationen, die mit der Selbstwette verbunden sind.

Investitionen in Kryptoanlagen sind sehr volatil und in einigen EU-Ländern nicht reguliert. Es gibt keinen Verbraucherschutz. Es kann eine Gewinnsteuer anfallen.

Die Zukunft von Cardano

Das Mining von ADA verbraucht nur einen Bruchteil der Energie, die für die Produktion von Bitcoin benötigt wird. Cardano war daher eine der Proof-of-Stake-Kryptowährungen, die von der neuen Betonung umweltfreundlicherer Kryptowährungsmetriken profitierte, nachdem Tesla-CEO Elon Musk das Thema im Mai 2021 angesprochen hatte.

Ein entscheidender nächster Schritt für die Plattform ist die Einführung von Smart Contracts, die im Mai 2021 auf dem Alonzo-Testnetzwerk gestartet wurde und voraussichtlich im August 2021 auf dem Kernnetzwerk von Cardano in Betrieb gehen wird. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für Cardano, da Smart Contracts eine Schlüsselkomponente von konkurrierenden Blockchain-Systemen wie Etherium und Binance Smart Chain an der Binance-Börse darstellen. Sie sind auch für die Erstellung dezentraler Anwendungen (Dapps) unerlässlich, wie z. B. im aufkeimenden dezentralen Finanz-Ökosystem (DeFi).

Roadmap von Cardano in 5 Phasen:

  • 01 Byron (März 2017) – Die erste Phase ma network: integriert wurde die Daedalus-Brieftasche
  • 02 Shelley / Mary hard fork (März 2021.) – In dieser Phase werden auch Delegationsschemata eingeführt (der Cardano-Schöpfer Hoskinson erläutert diese Phase im folgenden Video)
  • 03 Goguen (September 2021.) – Die Phase brachte intelligente Verträge in die Cardano-Blockchain
  • 04 Basho (demnächst) – Basho wird das Blockchain-Netzwerk skalieren und Lösungen zur Steigerung seiner Leistung und Stabilität hinzufügen
  • 05 Voltaire (demnächst) – In der letzten Phase wird ein autonomes, dezentralisiertes Netzwerk geschaffen, das die Verantwortung für die Zukunft von Cardano an die Gemeinschaft überträgt.

Wenn Cardano beweisen kann, dass sein rigoroser Ansatz für Kryptowährungen große Unternehmen in die Blockchain-Welt locken kann, könnte es sich in den kommenden Jahren an der Spitze der Krypto-Revolution wiederfinden.

Wohin wird sich der Preis von Cardano entwickeln?

Obwohl es schwierig ist, genaue Vorhersagen zu treffen, haben viele dies getan und ihre Vorhersagen sind eingetreten. Die meisten Vorhersagen wurden von diesen unaufhaltsamen Kryptoassets zunichte gemacht, was darauf hindeutet, dass trotz der hochtrabenden Vorhersagen für die Zukunft von Cardano diese mehr als möglich sind.

Cardano ist ein direkter Konkurrent von Eterium bei Projekten, die smart contracts verwenden. Es handelt sich um eine noch junge Kryptowährung, die aber bereits eine der größten und leidenschaftlichsten Krypto-Communities hat. Ob sie Ethereum überholen kann, ist noch in weiter Ferne und unklar, aber wie sich Cardano in Zukunft entwickeln wird, bleibt abzuwarten. Eine sichere Sache, die Investoren anzieht, ist, dass der Preis von Cardano im Gegensatz zum Preis von Bitcoin für eine einzelne Münze sehr niedrig ist. Dies ist natürlich sehr relativ, da alles von der Anzahl der im Umlauf befindlichen Token und somit von der Marktkapitalisierung des Vermögenswerts abhängt.

Wo kann man die Wertmarke kaufen?

#1 Nejlepší volba
eToro
9.6
  • Platby s bankami
  • Licence EU
  • Kopírování investorů

 

Investování do kryptoměn je v některých zemích EU velmi volatilní a neregulované. Neexistuje zde žádná ochrana spotřebitele. Na zisky může být uvalena daň.

#2
Libertex
9.3
  • Demo účet
  • Konkurenční poplatky za CFD
  • Nástroje pro pokročilou analýzu

 

73.77% maloobchodních investorů ztrácí peníze.

#3
Bybit
8.9
  • Páka 100x
  • Kryptoměnové deriváty
  • Bonus

Häufig gestellte Fragen zum Cardano-Preis

Seit seinem Erscheinen im Jahr 2017 zu einem Preis von 0,029 $ pro Münze ist der Cardano-Preis um das 100-fache auf über 3 $ im Jahr 2021 gestiegen.

Die Preise von Kryptowährungen sind recht dynamisch und ändern sich manchmal an einem Tag um einen sehr großen Prozentsatz. Cardano begann mit ein paar Cent und überschritt 2021 zum ersten Mal die 3-Dollar-Marke.

Derzeit sind etwa 33 Milliarden ADA-Münzen im Umlauf. Bislang wurden etwa 75 % aller möglichen Münzen produziert.

Ja, definitiv. Das Gesamtangebot an Cardano-Münzen ist auf 45 Milliarden Münzen festgelegt.

Cardano ist eine der vielversprechendsten Kryptowährungen auf dem Markt. Cardano und sein ADA-Token konkurrieren direkt mit Ethereum um die größte Blockchain-Plattform für intelligente Verträge.

Der Preis von Cardano wird nicht von einer Behörde wie einer Regierung oder einer Zentralbank kontrolliert. Der Preis wird ausschließlich durch Angebot und Nachfrage an den Börsen bestimmt.

In der Vergangenheit konnte eine Person mit einer großen Bestellung den Wechselkurs einer Kryptowährung verändern. Heute ist das viel schwieriger, da die Marktkapitalisierung riesig ist.

Matthias Sommer

Matthias Sommer

Matthias ist ein in Berlin ansässiger Diplom-Finanzwirt, der sich eine Nische im Bereich der Kryptowährung und Blockchain-Technologie geschaffen hat. Als Teilnehmer und angesehener Redner auf den wichtigsten Krypto-Konferenzen in Dubai, Amsterdam und Miami hat er einen aktuellen Überblick über die neuesten Branchentrends. Seine Artikel bieten gut recherchierte Einblicke, die seinen akademischen Hintergrund im Finanzwesen und seine praktischen Erfahrungen kombinieren. Matthias genießt den Nervenkitzel beim Fahren schneller Autos.